2.1 Objekte, Klassen
Ein Haus soll verkauft werden. Dazu wurde ein Makler eingeschaltet. Das Haus ist ein konkretes Objekt mit Eigenschaften (Attributen) die Attributwerte haben: Wohnfläche=250qm, Adresse: Straße 45, 12345 Schlumpfhausen, Baujahr: 1875, Preis= 220.233 Euro....
Da von aussen kein Zugriff auf die Attribute möglich ist, gibt es eine Methode, um den Kaufpreis zu erfragen (getVerkaufspreis()).
Während das Objekt das konkrete Anliegen umfasst, bildet eine Klasse einen "Datentyp", der ein Haus beschreibt. In diesem Beispiel: Klasse Einfamilienhaus, Wohnflache: Integer, Adresse: String, Baujahr: Integer, Preis Long, Methode: getVerkaufspreis().
Die Interaktion zwischen Objekten erfolgt über Nachrichten oder Botschaften. Eine Botschaft aktiviert eine Methode gleichen Namens und die gewünschten Daten werden zurückgeschickt. Also: getVerkaufspreis - > 220.233 Euro. (in C spricht man von Aufrufen und Funktionen)