5.5. Here-Dokument
Wenn man längere Texte zuweisen/ausgeben möchte, kann man diese entweder über externe Dateien einlesen oder in dem Perl-Code als "HERE"-Dokument hinterlegen. Beim HERE- Dokument wird eine Marke vorgegeben und alle Zeichen (inkl. Whitespaces!) werden bis zum Auftreten der Marke als ein Text-String interpretiert. Dies sieht wie folgt aus:

     print <<MARKE;
Dieser Text ist im Here-Dokument abgelegt
MARKE

Zu beachten ist:
  • kein Whitespache nach dem "<<"
  • ';' am Ende des Anfangs aber NICHT am Ende des Here-Dokuments