6.2. Operatoren
Die beiden Operatoren "=~" und "!~" stehen für "passt oder passt nicht". Ein Vergleich, ob ein String auf "abc" matched sieht wie folgt aus:

      if ( $string =~ /abc/) { print "string matched\n";}
      if ( $string !~ /abc/) { print "string matched NICHT\n";}

Neben der einfachen Prüfung, kommen reguläre Ausdrücke oft auch im Zusammenhang mit Ersetzungen zum Einsatz. Die Syntax lautet:

      $ergebnis=~ s/OLDSTRING/NEWSTRING/;

z.B.

      $text="abcdefg";
      $text =~ s/abc/xyz/; # =>   $text="xyzdefg"

Mit Hilfe der Backrefernzen $1, $2, $3... kann man auf die vorherigen Klammern zurückgreifen:

      $text="abcdefg";
      $text =~ s/(abc)(.*)/$2$1/; # =>   $text="defgabc"