6. Reguläre Ausdrücke
Die regulären Ausdrücke bilden die Grundlage der besonderen Flexibilität von Perl. Ein regulärer Ausdruck ist ein Muster gegen das man einen String prüfen kann. Die Ergebnisse der Prüfung reichen von einem einfachen "passt/passt nicht" über eine Ersetzung der Muster oder der Zerlegung komplexer Zeilen in einzelne Variablen.