7.4. Quoting
Es soll ein Text zugewiesen werden, der das Hochkomma als reguläres Zeichen beinhaltet. Dieses Zeichen muss geschützt werden.

     $k = 'Let\'s go';

Mit Hilfe des Quote-Operators kann dieses vereinfacht werden zu:

     $k = q(Let's go!);

Alle Unix-"Quotes" lassen sich mit dem Operator nachbilden:

Quote
Quote- Operator
Beschreibung
Beispiel
'
q
einfacher Quote
$k = 'Let\'s go';
$k = q (Let's go);
"
qq
Doppelte Anführungsstriche (zu interpretieren)
$b = "Sag\' $name und tritt ein\n";
$b = qq(Sag' $name und tritt ein\n);
´
qx
Back-Quote (in einer Subshell auszuführen)
$n = `nslookup www.perl.org`;
$n = qx(nslookup www.perl.org);
 
qw
Liste, am White-Space zu separieren
@f = ('aaa', 'bbb', 'ccc');
@f = qw(aaa bbb ccc );

Die Art der Klammern sind dabei "egal" - es wird das erste Zeichen nach dem "q" als Trennzeichen gewählt (bzw. das entsprechende Klammerpaar). So könnte man die Menge aller Klammern z.B. wie folgt beschreiben:

     @klammer = qw ! ( ) [ ] { } !;
     @tags = qw< a li table td th >;


Die Variable $name wird dabei ersetzt (es sind doppelte Anführungszeichen).