1.13 Member-Funktionen
  • In C++ sind Funktionen als Elemente von Strukturen erlaubt.
  • Sie werden Member-Funktionen genannt.
  • Sie können innerhalb der Struktur deklariert oder definiert werden.
  • Syntax:

    struct NAME { ....;
                           Typ  Funktion1(....) { ... };
                           ...;
                           Typ  Funktion2(....);
    };
  • Wenn die Funktion nur deklariert wurde und später definiert wird:

    Typ NAME::Funktion2(...) {
            ...
    }
  • Aus einer Member-Funktion können alle Variablen der Struktur ohne "Vorsatz" (NAME.) angesprochen werden.
  • Die Funktion wird wie ein Element der Struktur aufgerufen.Also z. B.:

    NAME Var1;
    Var1.Funktion2(...);